FANDOM


Agave Viejo

Agave Viejo

Zelte agave

Das Zeltlager

Agave Viejo (dt. Alte Agave) ist eine Ranch aus Red Dead Redemption und Undead Nightmare, die sich in Perdido, Nuevo Paraiso befindet. Die Siedlung wird als Guerilla-Basis von Reyes und seinen Rebellen genutzt.

Ursprünglich wurde die Farm von Ricardo Diaz, dem Großvater von Abraham Reyes aufgebaut.

Aufbau

Rund um das Haupthaus von Agave Viejo befinden sich zahlreiche mehr oder weniger wichtige Gebäude und Dinge. Direkt vor dem Haus befindet sich ein kleiner Gemüsegarten, in welchem des Öfteren Personen zu finden sind.

Nordwestlich des Gebäudes liegen zwei Koppeln, auf denen einige Kühe stehen. Südöstlich vom Haupthaus befinden sich mehrere Zelte, hier kann man auch das Armdrücken ausführen.

Undead Nightmare

Im Undead Nightmare ist die Farm, teil einer säuberung. Die von den Untoten befreien muss, Es gibt nicht viel zu Tun und man bekommt eine Waffe oder Munition als Belohnung, ist die Farm gerettet sieht man einige Überlebende solange keiner von ihnen tot ist.

Aktivitäten in Agave Viejo

Trivia

  • Agave Viejo ist wahrscheinlich nach der realen Pflanze, der Agave, benannt, die man die ganze Zeit in den trockenen Gebieten der Spielwelt zu Gesicht bekommt.
  • Falls der Spieler dortige Leute verletzt oder tötet, mit Ausnahme der Rebellen, wird ein Kopfgeld ausgesetzt und die mexikanische Armee ist dem Spieler auf dem Fersen.