FANDOM


Rdr u.s. military00

Die amerikanische Armee ist eine Charaktergruppe aus Red Dead Redemption und Undead Nightmare, die im 14. Juni 1775 gegründet wurde, die Armee operiert in ganz Amerika.

Das Regiment, das in der Mission Dann werdet ihr die Wahrheit erkennen zu sehen ist, untersteht dem Bureau of Investigation.

Hintergrund

Information

Die United States Army (U.S. Army) ist das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und der größte der sieben Uniformed Services of the United States. Die Army gilt heute aufgrund ihrer Ausrüstung und Mobilität als das kampfstärkste Heer weltweit.

Geschichte

Sie wurde im Jahre 1775 während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges aufgestellt und trug maßgeblich zur Entstehung der Vereinigten Staaten bei. Der Auftrag der Army, wie sie im offiziellen Sprachgebrauch genannt wird, ist die Wahrung US-amerikanischer Interessen mit militärischen Mitteln. Dazu unterhält sie Stützpunkte auf der gesamten Welt.

Red Dead Redemption

Die U.S. Army ist zusammen mit der mexikanischen Armee die am besten ausgerüstete Organisation in Red Dead Redemption. Vor allem können die beiden Armeen technologisch die besten Waffen im Spiel aufweisen, darunter die Maxim Gun. Sie wird von der Army in der Mission Dann werdet ihr die Wahrheit erkennen eingesetzt.

Man trifft US-Soldaten in wenigen Missionen an, in denen sie entweder als Verbündete oder Gegner in Erscheinung treten.

Während der Mission Und die Wahrheit wird euch freimachen kämpft Marston bei der Jagd nach Dutch Van Der Linde im Camp Cochinay auf der Seite der Soldaten. Dabei reitet Marston neben dem Kavallerieregiment, dass der verantwortliche Hauptmann führt. Das Bureau of Investigation zwingt die Soldaten mit ihnen zu kooperieren. Nach dem Ansturm auf Chochinay ist die Armee zuletzt in der Mission Der letzte Feind, der entmachtet wird zusehen.

In der bereits genannten Mission muss John seine Ranch gegen die Armee verteidigen. Er gibt seiner verbleibenden Familie Deckung und erledigt die erste Welle von Angreifern. Uncle wird dabei von einer Gewehrkugel getroffen und verblutet. Eine zweite Welle von Soldaten rollt an. John bringt seine Frau und Jack in die Scheune in Sicherheit. Diese verschwinden durch den Hintereingang der Scheune, während Marston die Fronttüren öffnet und ein allerletztes Mal sein Dead Eye nutzt, um möglichst viele seiner Feinde mit in den Tod zu nehmen.

Undead Nightmare

In Undead Nightmare tritt die U.S Army, darunter auch einige desertierte Soldaten, in der Mission Amerikanischer Imperialismus in Szene. Zusätzlich ist ein Trupp in Fort Mercer stationiert, dass die Überlebenden innerhalb der Mauern vor den Infizierten beschützt.

Die Amerikanische Armee im Ausstatter

Folgende Charaktere sind im Ausstatter des Multiplayer unter der Kategorie „Amerikanische Armee“ spielbar:

Trivia

  • Es ist eine freischaltbare US Army Uniform im Einzelspiel zu finden, die von den Soldaten getragen wird.
  • Die Uniformen der Armee der Vereinigten Staaten und der mexikanischen Armee im Spiel sind ähnlich, aber es gibt einige Unterschiede: Die Uniformen der US-Armee sind khaki und gepflegter, während die Uniformen der Mexikaner überwiegend grau und schlechter erhalten sind.
  • Red Dead Redemption findet in dem gleichen Zeitraum wie die Strafexpeditionen in Mexiko statt, in der die U.S. Army vergeblich versuchte Pancho Villla zu töten oder gefangen zu nehmen.
  • Die Amerikanische Armee scheint mit dem Bureau of Investigation zu kooperieren.
  • US-Soldaten in Red Dead Redemption gehören der Kavallerie an.

Siehe auch

Weblinks