FANDOM


Andreas Müller (* 1867 in Deutschland, † 1911 in Chuparosa) ist ein deutschstämmiger Charakter aus Red Dead Redemption. Er ist ein leicht aufbrausender Silberschürfer aus Nürnberg.

Red Dead Redemption

Man trifft ihn nur einmal in der Mission Glück in der Liebe in Chuparosa an. Dort sitzt er mit John Marston und Landon Ricketts an einem Tisch und spielt mit ihnen eine Partie Poker.

Jedoch läuft es nicht gut für ihn und er wird sehr wütend, da er davon überzeugt ist, dass John ihn betrogen hat. Diesen fordert er daraufhin zu einem Duell heraus und bestimmt einen anderen Mitspieler als Sekundanten. Bei diesem Duell muss Andreas Müller getötet werden, was zu Tumult in Chuparosa führt.

Sein Tod wird nachträglich in einer aktuellen Ausgabe der Zeitung erwähnt.

Trivia

  • Müller scheint ungeduldig zu sein und fordert Landon Ricketts in der Zwischensequenz vor dem Pokerspiel mit „Na, mach’ schon“ dazu auf, seine Karten zu spielen.
  • Als Silberschürfer scheint er nicht so erfolgreich gewesen zu sein, geschweige denn beliebt, sodass Landon Ricketts sagte: "Dass ihn keiner vermissen würde".

Gallerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki