FANDOM


Büffel1

John auf Büffeljagd

RDR2-Büffel

Eine Herde Büffel in Red Dead Redemption 2

American Buffalo

Ein von Rockstar Games veröffentlichter Büffel-Steckbrief

Der Amerikanische Büffel, auch Bison genannt, ist ein Tier aus Red Dead Redemption und Red Dead Redemption 2 und ist das Einzige, das ausgerottet werden kann.

Es ist oft in Herden in den Great Plains anzutreffen. Nachdem man alle zwanzig Büffel augerottet hat, kann man jedoch mit etwas Glück nochmal einen antreffen, wenn Jäger hinter einem Exemplar her sind. Das Fleisch, das Fell und die Hörner kann man für viel Geld beim Gemischtwarenladen verkaufen.

Trivia

  • Erschießt man einen Jäger, der einen Büffel jagt, kann es vorkommen, dass der Büffel zur Leiche geht und daran frisst. In diesem Video wird die Situation gezeigt.
  • Es ist möglich, die Büffel auch nach deren Aussterben zu jagen, dies ist mit folgendem Trick möglich: Legt man vor dem ersten Tor in Cochinay einen Köder aus, so kann dies eine kleine Herde von etwa fünf Büffeln anlocken. Erfahrungsgemäß ist es möglich, bei zehn Ködern drei bis vier  Herden anzulocken.
  • Zahlreiche Personen sagen während des Spiels das Aussterben des Büffels voraus. So warnt zum Beispiel Nastas, es werde bald keine Büffel mehr geben, wenn sie weiter gejagt werden und Edgar Ross bezeichnet den Büffel als „aussterbende Spezies“.

Galerie

Erfolge

Töte alle im Spiel vorkommenden Büffel.

Töte jedes Tier im Spiel einmal.

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.