FANDOM


Büffeltöter
Bueffeltoeter
Statistiken
Durchschlagskraft

 

Reichweite

 

Schussrate

 

Nachladegeschwindigkeit

 

Munitionskapazität

 

Magazin Ein Schuss

Der Büffeltöter ist eine Waffe aus Red Dead Redemption und Undead Nightmare. Sie ist extrem effektiv gegen Großwild wie Bären, Wapitis oder Büffel, da sie die stärkste Waffe im Spiel ist.

Nach Vollendung des Meisterjäger-Rangs fünf ist die Waffe für 950 Dollar bei niedrigem Ruhm und für 475 Dollar bei hohem Ruhm in jedem Waffenladen erhältlich.

Obwohl die Waffe vermeintlich viel Schaden verursacht, ist sie aufgrund der Tatsache, dass nach jedem Schuss nachgeladen werden muss, eher ungeeignet für Gefechte gegen schießwütige Gegner oder Mitspieler. Die meisten Spieler greifen daher in solchen Situationen bevorzugt zum Bolt Action-Gewehr oder zum Springfield-Gewehr.

Trivia

  • Entgegen einiger Behauptungen kann das Gewehr dennoch im Mehrspieler-Modus gefunden werden.
  • Bei dem Büffeltöter handelt sich um die Sharps Riflein .45-110, die vor allem durch den Film "Quigley der Australier" bekannt wurde.
  • Die Waffe heißt Büffeltöter, da sie das erste in Massen hergestellte Hinterladergewehr (mit Zentralfeuerpatronen) darstellte und somit stark zur Ausrottung der Büffelherden beitrug.
  • Sie ist im Multiplayer ab Level 50 freigeschaltet.
  • Im Undead Nightmare erhält man die Waffe, indem man Escalera von Untoten befreit.
Gewehre in Red Dead Redemption
Bolt Action-Gewehr | Büffeltöter | Sprenggewehr | Springfield-Gewehr