FANDOM


Biber sind Tiere aus Red Dead Redemption. Sie zeichnen sich durch ihre auffällige Laufart (erst langsam, bei Annäherung immer schneller) aus und können im hohen Gras im Norden der Spielwelt schnell und leicht übersehen werden.

Sollte nach dem töten das Tier häuten erhält man dadurch Biberfell und fleisch.

Fundorte

Die Biber halten sich westlich des Pacific Union Railroad Camp, nördlich von Beecher’s Hope, nahe Aurora Basin und in den Tall Trees auf. Überall sind sie am Wasser anzutreffen. Nachts im Bearclaw Camp sind ebenfalls viele Biber zu sehen.

Trivia

  • Biber sind kleine Tiere, was zur Folge hat, dass sie ein Schuss mit einem großkalibrigen Gewehr zerfetzt und sie so nicht mehr häutbar macht.
  • Die beste Zeit, um Biber zu erlegen, ist am frühen Abend.
  • Wenn man einen Biber anvisiert, befindet sich das Fadenkreuz ein kleines Stückchen hinter dem Biber, sodass man ihn nicht trifft.
Alle Tiere aus Red Dead Redemption auf einem Blick.
Die Wildtiere
Adler | Ameisen | Bären | Biber | Bock | Büffel | Dickhornschafe | Enten | Eulen | Falken | Fledermäuse | Füchse
Frösche | Geier | Grizzlybären | Gürteltiere | Hirsche | Kaninchen | Kojoten | Krähen | Luchse | Möwen | Pumas
Schlangen | Singvögel | Stinktiere | Vögel | Wapitis | Waschbären | Wildschweine | Wildpferde | Wölfe

Die Haus und Nutztiere
Bullen | Hühner | Hunde | Kühe | Maultiere | Pferde | Schweine | Schafe | Ziegen

Multiplayer Tiere
Albino Büffel | Bonzo | Super Bulle | Zebra Esel

Legendäre Tiere
Khan der Jaguar | Lobo der Wolf | Gordo das Wildschwein | Brumas der Bär | Hasenbock

Die Lügner und Betrüger Tiere
Demi der Puma | Keifer der Wolf | Roberto der Luchs | Wilbur das Wildschwein

Untote Tiere und Fabelwesen
Für die Untoten Tiere und Fabelwesen Hier klicken