FANDOM


Charles Kinnear († 1911, optional 1914) ist ein Erfinder aus Red Dead Redemption, der nur während der Nebenmission Dädalus und Sohn auftritt.

Hintergrund

Man findet ihn in der Nähe vom Roca de Madera mit einem unfertigem Fluggerät. Um dieses fertig zu stellen und zu testen, benötigt er fünf Biberfelle, zwanzig Federn und zehnmal Roten Salbei. Nach der Fertigstellung wird man Augenzeuge, wie er bei dem Absturz mit seinem Gleiter ums Leben kommt.

Trivia

  • Untersucht man Kinnear nach seinem Absturz findet man eine Überlebenskünstlerkarte.
  • Er hat den gleichen Synchronsprecher wie Howard Sawicki.
  • Charles Name könnte auf den Luftfahrtpionier Charles Lindbergh anspielen.
  • Sein Fluggerät hat eine auffallende Ähnlichkeit mit dem von Otto Lilienthal. Im Gegensatz zu Kinnears Apparatur flog Lilienthals jedoch tatsächlich.
  • Kurioserweise sind Fluggeräte zur Zeit von Red Dead Redemption schon recht bekannt. Allerdings wurde der erste motorisierte Flug schon zehn Jahre zuvor im Jahre 1901 unternommen.
  • Wenn er losfliegt, sieht es im ersten Moment danach aus, als ob sein Flugerät funktioniert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki