FANDOM


Der Witzbold

Jimmy Saint

Der Witzbold (Originaltitel: Funny Man) ist eine Fremden-Mission aus Red Dead Redemption.

Die Mission kann nach der Seth Briars-Hauptmission Leichen ausbuddeln und andere schöne Hobbys gestartet werden.

Mission

Wie Amerikanische Begehrlichkeiten gliedert sich auch diese Mission in mehrere Treffen.

Erstes Treffen

Das erste Treffen findet in Benedict Point statt. Ein Journalist aus New York, Jimmy Saint, wartet dort und erzählt euch seine Geschichte mit ein paar Witzen. Nach dem Gespräch ist der erste Teil der Mission bereits abgeschlossen.

Zweites Treffen

Beim zweiten Mal trefft ihr Saint in Gaptooth Breach an. Habt ihr das Bandenversteck abgeschlossen oder seid dank des Schatzsucher-Outfit ganz einfach durch die Mine marschiert, müsst ihr Jimmy Saint in eben dieser befreien. Er ist gefesselt und muss mit dem Jagdmesser losgeschnitten werden. Ist das erledigt, ist das zweite Treffen abgeschlossen.

Drittes Treffen

Das dritte Treffen findet in Pike’s Basin statt. Ihr findet ihn, wie schon im Teil zuvor, gefesselt auf einem Hügel in der Schlucht. Befreit ihn wieder und der dritte Teil ist abgeschlossen.

Viertes Treffen

Das letzte Treffen findet in Tesoro Azul, einem mexikanischen Bandenversteck, statt. Ihr findet ihn dort auf dem Dach der Kirche von Tesoro Azul. Schneidet ihn los und die Nebenmission ist geschafft.

Erfolge

Absolviere einen Auftrag für einen Fremden.

Absolviere 15 Aufträge für Fremde.

Erreiche 100% in der Einzelspiel-Statistik. (100% Checkliste)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki