FANDOM


Der Devon-Bulle ist eines der Tiere und eines von drei Bullen aus Red Dead Redemption II, der im jeden Farm auf der Weide anzutreffen ist.

Beschreibung

Der auf der Ranch sämtlicher Staaten heimische Devon-Bulle ernährt sich als Pflanzenfresser von Getreide, Heu und Mais. Ein Bulle dieser Größe lässt sich am einfachsten mit einem Bogen und verbesserten Pfeilen oder einem leistungsstarken Gewehr erledigen. Während sein erstklassiges Rindfleisch als Nahrungsmittel dient, können Bullenhörner zur Herstellung von Gegenständen verwendet werden.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Eintrag ins Kompendium in Red Dead Redemption II
Alle Tiere aus Red Dead Redemption II auf einem Blick.
Für den inhalt klicken sie auf [Ausklappen].

Die Wildtiere
Adler | Alligatoren | Büffel | Bären | Bock | Biber | Bussarde | Beutelratten | Dachse | Eulen | Enten | Eichhörnchen Elche | Falken | Füchse | Fledermäuse | Frösche | Grizzlybären | Geier | Gürteltiere | Gänse | Gila-Krustenechsen
Hirsche | Hasen | Kojoten | Kaninchen | Kardinale | Krähen | Klapperschlangen | Möwen | Pumas | Präriehunde
Ratten | Raben | Stinktiere | Singvögel | Silberreiher | Stachelschweine | See-Stör | Schildkröten | Truthahngeier
Tauben | Vögel | Wapitis | Waschbären | Wildschweine | Wölfe | Wildhunde | Wiesel | Weißkopfseeadler
Wildpferde

Die Haus und Nutztiere
Bullen | Esel | Hunde | Hühner | Hauskatzen | Katzen | Kühe | Maultiere | Pferde | Schafe | Schweine | Ziegen