FANDOM


Drew.jpg

Mr. MacFarlane im Undead Nightmare DLC

Drew MacFarlane ist ein Charakter aus Red Dead Redemption. Er ist der Besitzer von MacFarlane’s Ranch und Vater von Bonnie MacFarlane. Drew ist ein älterer Mann und hat Plagen, Dürren und Kriege um das Land seiner Ranch überstanden.

Aufgrund seiner Erfahrung ist er sehr argwöhnisch zu Fremden, somit auch John gegenüber.

Auftritte in

Undead Nightmare

Im Undead Nightmare DLC wird er in der Mission Väterlicher Stolz infiziert und muss von John getötet werden.

Trivia

  • Drew ist der Vater von sieben Kindern, sechs Jungen und einem Mädchen.
  • Der Sohn, der als einziger der Söhne im Jahre 1911 noch am Leben ist, arbeitet allerdings als Banker in New York.
  • Drew ist ein eifriger Five Finger Fillet-Spieler, wie man durch die Kommentare einiger Personen beim Spielen erfährt.
  • Er spielte sogar weiter, nachdem er beinahe einen Finger verlor.
  • Einige Personen erwähnen auch, dass Drew nicht mit der Zeit geht. Er wird ihrer Meinung nach zweifellos seine Ranch verlieren, wenn er so weiterlebt wie bisher.
  • Nach Aussage Bonnie MacFarlanes hat Drew die Scheune der Ranch selbst gebaut.
  • Er stammt aus dem Osten der USA.
  • Durch den Erwerb des Helden & Außenseiter Bonus-Pakets ist Drew als Multiplayer-Charakter spielbar.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki