FANDOM


Ich kenne dich

Der Unbekannte

Ich kenne dich (Originaltitel: I Know You) ist eine Fremden-Mission aus Red Dead Redemption.

Sie ist nach der Bonnie MacFarlane-Hauptmission Ein Sturm zieht auf verfügbar und kann nur mit John Marston erledigt werden. Deshalb zählt diese Nebenmission nicht zu den 18 Fremden-Missionen, die für die 100 Prozent benötigt werden.

Mission

Wie einige andere Fremden-Missionen gliedert sich auch diese in mehrere Treffen.

Erstes Treffen

Das erste Zusammentreffen mit dem mysteriösen Mann findet zwischen Armadillo und den Klippen von MacFarlane’s Ranch statt. Er scheint eine Menge über Johns Vergangenheit zu wissen und ihn aus der Zeit in der Dutch-Bande zu kennen. Bei eurem ersten Aufeinandertreffen, fordert euch der der Fremde dazu auf, seinen Freund, der dabei ist, seine Frau zu betrügen, dazu zu bringen, das Richtige zu tun. Er sagt dabei nicht explizit, ob ihr ihn aufhalten oder ermutigen sollt. Reist also nach Thieves’ Landing und sprecht vor dem örtlichen Saloon mit dem besagten Freund.

Ihr habt nun die Möglichkeit, ihn zu ermutigen oder ihn davon abzuhalten. Ermutigt ihr ihn, gebt ihr ihm 15 Dollar und lasst ihn allein. Dafür verliert ihr aber Ehre. Ansonsten hat es aber keinen Einfluss auf den Verlauf und das Ergebnis der Treffen.

Zweites Treffen

Das zweite Treffen findet nach den Missionen in Fort Mercer in Nuevo Paraiso statt. Dort wird sich der Fremde auf die Entscheidung beziehen, die ihr bei seinem Freund in Thieves’ Landing getroffen habt, wieder etwas aus Marstons Vergangenheit erzählen und euch dann die nächste Aufgabe stellen. Dabei sollt ihr einer Nonne entweder zehn Dollar spenden oder sie ausrauben.

Spendet ihr das Geld, werden andere Nonnen in Zukunft auf euch zukommen und um Spenden bitten. Entscheidet ihr euch für den Raub, werden die Nonnen euch nicht um weitere Spenden bitten und ihr verliert erneut Ehre, was ihr allerdings durch das Tragen eines Halstuchs verhindern könnt.

Drittes Treffen

Beim letzten Zusammentreffen auf dem Hügel, auf dem man Marstons Ranch überblicken kann, bekommt ihr keine weitere Aufgabe gestellt. Der Fremde wird nur erneut über die Taten der jüngsten und der älteren Vergangenheit sprechen, bis John so wütend ist, dass er auf den Fremden schießt. Die Kugeln treffen diesen aber nicht, so dass dieser in aller Ruhe davon geht und sich dann in Luft auflöst.

Trivia

  • Der Fremde und John stehen bei ihrer letzten Zusammenkunft an der Stelle, an der dieser später beerdigt wird.
  • Auch vom Kontext her gesehen, soll der Fremde wohl keinen Menschen, sondern eher eine Art Rendezvous mit Joe Black darstellen.

Erfolge

Absolviere einen Auftrag für einen Fremden.

Absolviere 15 Aufträge für Fremde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki