FANDOM


Das Jagdmesser ist eine Nahkampfwaffe aus Red Dead Redemption und Red Dead Redemption II, die zur Grundausrüstung des Spielers gehört.

Das Messer wird benötigt, um Gegner und beim jagen die Tiere im Nahkampf auszuschalten und sie anschließend zu durchsuchen oder zu häuten.

Nutzung

  • Das Messer kann und muss dafür benutzt werden, Tiere auszuschalten und Herausforderungen abzuschließen.
  • Marston kann mit dem Messer Angriffe abblocken (R1 bei der PlayStation 3, RB bei der Xbox 360). Dies ist nützlich gegenüber Raubtieren wie Wölfen oder Pumas.
  • Der Spieler kann das Messer auch vom Pferderücken hin und her schwingen und damit auch während des Reitens Tiere ausschalten und hinterher lebend entkommen.
  • Das Messer kann für einen Spezialangriff genutzt werden, indem der Spieler sich gebückt einem gefesselten Opfer nähert und dann die Angriffstaste betätigt.
  • Etwas Ähnliches passiert, wenn der Spieler sein Messer zieht und sich von hinten an sein stehendes Opfer anschleicht.
  • Zudem ist es möglich, eine schlafende Person leise auszuschalten.

Trivia

  • Bei dem Jagdmesser handelt es sich um ein Bowiemesser, welches zur Zeit des Wilden Westens sehr verbreitet war und sowohl zum Kämpfen als auch zum Arbeiten benutzt wurde.
  • Es ist zusammen mit dem Wurfmesser die einzige Waffe, welche nicht im Undead Nightmare benutzt werden kann, in Sequenzen werden sie jedoch genutzt.
  • In Undead Nightmare und ersetzt die Fackel das Jagdmesser.