FANDOM


Disambig.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Der Name dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Jimmy aufgeführt.

James „Jimmy“ Saint auch bekannt als der Witzbold ist ein Charakter aus Red Dead Redemption und Undead Nightmare und Reporter einer New Yorker Zeitung.

Red Dead Redemption

Man trifft ihn am Bahnhof von Benedict Point, dort kann man auch die Fremden-Mission Der Witzbold starten. Er wollte von den letzten Tage des wilden Westens berichten, jedoch gerät er immer wieder in Bandenverstecke und muss befreit werden. Nach dem letzten Befreiung will er verschwinden und über ungefährliche Themen berichten.

Undead Nightmare

In Undead Nightmare taucht er in der Friedhofsmission in Tumbleweed als Endgegner-Zombie auf und muss von John Marston getötet werden.

Trivia

  • Die Fremden-Mission von Jimmy leitet den Spieler in die Bandenverstecke ein.
  • Möglicherweise basiert sein Name auf dem Green Day-Song „Saint Jimmy“.
  • Ambrose Bierce, ein US-amerikanischer Überlebenskünstler aus dem 20.Jahrhundert, bietet die Basis für Saint.
  • Sein Grab liegt an der Friedhof von Tumbleweed und lässt „Ein Witzbold, der selten zuletzt gelacht hat“ verlauten. Dieses ist auch schon vor dem Annehmen der Missionen von „Der Witzbold“ an Ort und Stelle.