FANDOM


300px-Rdr bounty targets.jpg

Die Kopfgeldaufträge in Red Dead Redemption lassen sich durch Steckbriefe starten, die man in fast allen Städten findet. Sie sind auf der Karte durch einen weißen Totenkopf markiert. Kopfgeldmissionen sind ein guter Nebenverdienst und ebenfalls zum Erreichen der 100% notwendig. Für einige Outfits muss man Mitglieder bestimmter Banden lebendig fangen, was mit den Kopfgeldmissionen gelingt.

Fängt man einen gesuchten Verbrecher lebendig, ist die Belohnung meist doppelt so hoch wie die für einen Toten.

Ablauf

Um einen Gesetzlosen aus dem Verkehr zu ziehen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Den Gesetzlosen mit dem Lasso einfangen und mithilfe eines Pferdes zu einem Gefängnis bringen.
  2. Den Gesetzlosen töten, jedoch muss man den Gesetzlosen danach ausrauben und das Beweisstück dem Marshal überbringen.

Allerdings ist es nicht egal, welche Methode man benutzt, denn wenn man den Gesetzlosen lebendig abliefert, bekommt man einen bestimmten Betrag an Dollar. Wenn man ihn jedoch tötet, wird einem nur die Hälfte des Geldes ausgezahlt.

Hat man einen Verbrecher gefesselt und auf sein Pferd verfrachtet oder ihn ausgeraubt und ein Beweisstück seines Todes gesichert, dauert es nicht lange, bis von allen Seiten weitere Verbrecher erscheinen und auf einen Jagd machen. Aus dem Grunde ist es ratsam, sich rechtzeitig den Verbrechern entgegenzustellen, um sie schon von Weitem zu erledigen; andernfalls wird man von so vielen umzingelt, dass man selten lebend aus der Situation herauskommt, da die Verbrecher unmittelbar vor einem kontinuierlich mit Dauerfeuer auf einen schießen.

Wenn man den Verbrecher gefangen genommen hat, darf man nicht durch Nutzen der Pferdepillen oder Äpfel zu schnell zum Zielort reiten, da man sonst seine „Ladung“ verliert und diese den Unfall nicht oder nur selten überlebt. Hat man lediglich das Beweisstück über den Tod des gesuchten Verbrechers dabei, erscheinen zwar auch die Verbrecher, jedoch kann man mit einem guten Pferd (in Verbindung mit Pferdepillen oder Äpfeln) den Gefahrenherden leichter entkommen.

Abhängig von der Höhe des Kopfgeldes erscheinen mehr oder weniger Verbrecher, um die Gefangenschaft oder den Tod ihres Kameraden zu rächen, die erst dann von einem ablassen, wenn man unmittelbar den zu erreichenden Ort mit der Kopfgeldzahlung erlangt hat.

Vorkommen

In folgenden Orten hängen Steckbriefe aus:

Insgesamt müssen in New Austin acht Aufträge, in West Elizabeth vier Aufträge und in Nuevo Paraiso ebenfalls acht Aufträge ausgeführt werden, um den 100 Prozent näher zu kommen.

Kontrollieren, wie weit ihr seid, könnt ihr im Spielmenü unter „Statistik - Punkte“. Dort, in den letzten drei Zeilen, könnt ihr wie viele Aufträge ihr in den jeweiligen Regionen geschafft habt nachlesen.

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki