FANDOM


Mercer

Die Station

Die Mercer Station ist ein heruntergekommener Bahnhof aus Red Dead Redemption, der sich südwestlich von Armadillo und südlich der Critchley’s Ranch befindet. Da der Bahnhof nicht mehr betrieben wird, hält der Zug hier auch nicht an. Warscheinlich wurde die Station zur Versorgung des nahen Fort Mercers gebaut, das würde den Namen erklären.

Am Ende der Mission Wer mit der Rute spart, verzieht den Banditen verschanzen sich John Marston sowie Marshall Johnson und seine Deputys hier, um Schutz vor der Williamson-Bande zu haben.

Hier muss man im Verlauf der Kopfgeldaufträge gesuchte Verbrecher erledigen.

Trivia

  • Am Fuße der Anhöhe hinauf zum Fort Mercer steht eine Truhe, die immer einen kleinen Geldbetrag enthält.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki