FANDOM


300px-Rdr pleasance house (2)

Das Pleasance House

Pleasance House Speicherhaus innen

Blick ins Innere des Hauses

Das Pleasance House ist ein verlassenes Gebäude aus Red Dead Redemption und Undead Nightmare, das sich Cholla Springs befindet. Es ist eine kleine Hütte mit etwas dazugehörigem Land um die Baracke herum.

Hintergrund

Red Dead Redemption

In der Mission Politische Realitäten in Armadillo wird es von Walton Lowe als Bandenversteck genutzt, bis Marshall Johnson und John Marston die Bande aus dem Haus vertreiben. Danach hat der Spieler in der Fremden-Mission Wasser und Ehrlichkeit die Möglichkeit, in einen Disput über den Besitz des Hauses involviert zu werden.

An dieser Stelle kann der Spieler entscheiden, ob er dem ursprünglichen Landbesitzer das Land für 200 Dollar abkauft oder diesen ermordet und sich die Besitzurkunde einfach aneignet und seinem Auftraggeber übergibt. Danach kann man es als Speicherhaus benutzen.

Undead Nightmare

Während der ereignisse von Undead Nightmare muss man, hier die Vermisste. Millicent Waterbury während Vermisste Seelen-Auftrag, von den Untoten retten. Und nach Fort Mercer bringen.

Trivia

  • Der legendäre Hasenbock ist häufig hier anzutreffen.
  • Das Gebäude wird nicht für den 100-Prozent-Spielabschluss benötigt.
  • Im Undead Nightmare sind am Haus des Öfteren Untote anzutreffen. Dies könnte daran liegen, dass das Haus nahe an Jorge’s Gap liegt.
Speicherhäuser in New Austin
Armadillo Speicherhaus | MacFarlane’s Ranch Speicherhaus | Pleasance House (optional) | Rathskeller Fork Speicherhaus | Thieves’ Landing Speicherhaus