FANDOM


Rdr riley's charge.jpg

Blick auf Riley’s Charge

Riley's Charge - Karte.jpg

Riley’s Charge auf der Karte

Riley’s Charge ist ein zerstörtes Militärlager aus Red Dead Redemption, das sich in Cholla Springs, New Austin befindet. Es ist ein verlassenes und abgebranntes Lager, das an einem Fels nordöstlich von Fort Mercer und westlich des Lake Don Julio liegt.

Laut Aussagen diverser Charaktere war es ein Vorposten von Fort Mercer im mexikanisch-amerikanischen Krieg.

Gemessen an der Ausstattung, den Kanonen sowie den Kanonenkugeln und dem Bau in der Umgebung, kann davon ausgegangen werden, dass Riley’s Charge eine kleine Befestigung war, die bei Auseinandersetzungen mit Indianern oder eben im mexikanisch-amerikanischen Krieg recht bedeutsam war.


Undead Nightmare DLC

Im Undead Nightmare DLC besucht Marston diesen Ort auf einem Botengang für Nigel West Dickens, um die Mission Heilmittel für die meisten Gebrechen voranzutreiben.

Riley’s Charge ist auch der Fundort von Mintie Cummings, die zweite Person, die im Rahmen der Mission Vermisste Seelen gerettet werden muss. Diese muss danach nach Fort Mercer gebracht werden.

Trivia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki