FANDOM


RDRstub.jpg Howdy, Cowboy. Sieht aus als ob dieser Artikel noch ein wenig schwach auf der Brust ist.
Beeindrucke mich, indem du ihn etwas erweitern würdest. Also nicht so schüchtern...
Wenn du angemeldet bist, kannst du dadurch einige schicke Auszeichnungen verdienen.

Der Rotkardinal ist ein Vogel aus Red Dead Redemption II, der in den Waldgebieten von New Hanover und West Elizabeth vorkommt. Er kann am besten mit dem Bogen und Kleinwildpfeilen gejagt werden und liefert als Erträge Federn und Wildvogelfleisch.

Die Federn können zur Herstellung von Hüten verwendet werden.

Beschreibung

Der Rotkardinal ist ein in den Wäldern von New Hanover und West Elizabeth heimischer Allesfresser, dessen Nahrung unter anderem aus Getreide, Gräsern, Samen und Früchten besteht. Da Kardinale bereits mit relativ geringer Krafteinwirkung erledigt werden können, ist ein Bogen mit Kleinwildpfeilen die beste Wahl für eine erfolgreiche Jagd auf diese Vögel. Die Federn des Kardinals können zur Herstellung von Gegenständen verwendet werden und sein Kadaver an Händler verkauft werden.[1]

Einzelnachweise

  1. Eintrag in das Kompendium in Red Dead Redemption II
Alle Tiere aus Red Dead Redemption II auf einem Blick.
Für den inhalt klicken sie auf [Ausklappen].

Die Wildtiere
Adler | Alligatoren | Büffel | Bären | Bock | Biber | Bussarde | Beutelratten | Dachse | Eulen | Enten | Eichhörnchen Elche | Falken | Füchse | Fledermäuse | Frösche | Grizzlybären | Geier | Gürteltiere | Gänse | Gila-Krustenechsen
Hirsche | Hasen | Kojoten | Kaninchen | Kardinale | Krähen | Klapperschlangen | Möwen | Pumas | Präriehunde
Ratten | Raben | Stinktiere | Singvögel | Silberreiher | Stachelschweine | See-Stör | Schildkröten | Truthahngeier
Tauben | Vögel | Wapitis | Waschbären | Wildschweine | Wölfe | Wildhunde | Wiesel | Weißkopfseeadler
Wildpferde

Die Haus und Nutztiere
Bullen | Esel | Hunde | Hühner | Hauskatzen | Katzen | Kühe | Maultiere | Pferde | Schafe | Schweine | Ziegen