FANDOM


In Red Dead Redemption gibt es eine Reihe Unveröffentlichter Dinge, die es nicht in die Endversion geschafft haben oder leicht verändert wurden. Diese sind im Folgenden aufgelistet.

Wegpunkt.png

Der verworfene einfache Wegpunkt

  • Offensichtlich hieß Sidewinder Gulch vorher Sidewinder Creek.
  • Am Gemischtwarenladen in Armadillo hingen ursprünglich Werbeplakate an der Außenwand.
  • Casa Madrugada hieß vorher womöglich Casa Madruga.[1]
  • MacFarlane’s Ranch wurde McFarlane Ranch, kurzzeitig auch MacFarling’s Ranch und Hennigan’s Stead, genannt.
  • West Elizabeth hieß möglicherweise Blackwater County.[2]
  • Der Name von Rathskeller Fork war Rathskellars Fork.
  • Der Beta-Name von Manzanita Post lautete möglicherweise Manzanita Railroad Camp.
  • Sepulcro hieß vorher möglicherweise El Sepulcro.
  • Am Blackwater Hotel befand sich ein Schriftzug zwischen den Fenstern.
  • Die Anbindepfosten für Pferde waren anfangs schlichter und klarer gestaltet.
  • Die Siedlung Escalera hieß ursprünglich wahrscheinlich Escalara.
  • Ursprünglich hieß Gaptooth Breach Patterson's Breach, benannt nach Edwin Patterson. Dieser Name wurde im Verlaufe der Entwicklung jedoch verworfen.
  • Die Menüpunkte beim Campen waren nebeneinander angeordnet.
  • Steckbriefe waren anders aufgebaut.
  • Das Kreismenü bei der Waffenauswahl war anders formiert.
  • Die Untertitel sahen anders aus.
  • Möglicherweise sollte auch eine Mission ohne einen Mann, der zu tragen ist, an der Serendipity stattfinden.[3]
  • Eine Bankraub-Mission oder ein Bankraub-Minispiel (Name unbekannt) wurde aus dem Spiel entfernt.[4]
  • Wenn man jemanden mit dem Lasso hinter dem Pferd hergezogen hat, konnte man das Seil ursprünglich loslassen.
  • Das Dead-Eye sah anders aus.
  • Die Anzeigen beim Five Finger Fillet waren komplett anders aufgebaut.
  • Die Fahrtroute des auf der Karte roten Zuges verlief genau in die andere Richtung.
  • Herumliegende Waffen wurden auch im Einzelspiel mit glitzernden Sternen dargestellt.
  • Die Informationen von verschiedenen Objekten in den Geschäften und im Inventar wurden direkt unter dem Auswahlmenü angezeigt.
  • Die Kaninchenpfote wurde als Köder benutzt.
  • Die Missionsstartmarkierung wurde durch Pfeile statt mit einem Kreuz dargestellt.
  • Das Inventar und das Ladenmenü sahen anders aus.
  • Statt Herbert Moon gehörte der Gemischtwarenladen in Armadillo H.R. Putnans.
  • Das Pferde-Symbol, das auf der Karte erscheint, sobald man es herbei pfeift, war ursprünglich mit einem weißen Pferdekopf statt einem schwarzen versehen.
  • Anscheinend konnte man in einer frühen Version des Spiels auch eine Nachtwache in Armadillo ausüben.
  • Ursprünglich konnte man auch beim Würfelpoker schummeln, wenn man den Feinen Anzug trug.
  • Ursprünglich konnte man wohl Züge ausrauben und dabei große Summen Geld erbeuten.
  • Abraham Reyes besaß einen anderen Bart.[5]
  • Die ausgewählte Waffe wurde nach dem Selektieren noch einmal kurz über dem Radar eingeblendet.[6]
  • Das Fadenkreuz sah anders aus.
  • Höchstwahrscheinlich gab es auch beim Tumbleweed-Bandenversteck ein Kopfgeldziel wie in der Endversion in Tesoro Azul.
  • Der Name der einzelnen Orte, der eingeblendet wird, wenn man sie betritt, stand ursprünglich unten am Bildschirmrand statt oben.
  • Die Uhr, die beim Aufrufen des Spielmenüs am oberen rechten Bildschirmrand angezeigt wird, war ursprünglich leicht geneigt.
  • Zum Feinen Anzug gehörte kein Hut.
  • Die Manzanita Station sah ursprünglich vollkommen anders aus, sie besaß unter anderem einen Holzwall um den Bahnsteig.
  • Der Zeitungsverkäufer von Armadillo stand in der Entwicklungphase noch vor der Armadillo Station und nicht neben ihr.
  • Der Wegpunkt auf der Karte war ursprünglich etwas einfacher und abstrakter gestrickt.
  • Fledermausflügel konnten erbeutet werden.[7]
  • Río Bravo war wohl ein Fluß.[8]
  • Safes sahen anders aus.[9]
  • Die Pferde- und die Kuhkoppel auf MacFarlane’s Ranch waren getauscht.[10]
  • Es war möglich, vom Pferd aus auf Kutschen zu springen.[11]
  • Das Blackwater Hotel hieß „St. James Hotel“.[12]
  • Ursprünglich konnte man das Fernglas in Gemischtwarenläden kaufen.[13]
  • Die Donnerbüchse war ursprünglich eine englische Marineespignole mit einem Messinglauf.
  • Das Jagdmesser war ursprünglich auch im Undead Nightmare DLC geplant, wurde dann allerdings gestrichen und durch die Fackel ersetzt.
  • Die Holzkonstruktion, die der Zug auf dem Weg nach Armadillo überquert und die nördlich des Ortes liegt, war ursprünglich anders angesiedelt. Sie führte in die komplett andere Richtung und lag vermutlich auf der gegenüberliegenden Seite des nahen Tunnels.[14]
  • Die Herausforderung I Shot the Sheriff wurde gestrichen. Auch die Herausforderung „Skin It to Win It“, welche zeitgleich erscheinen sollte, erschien nicht.
  • Blackwater sah am nördlichen Rand, zum Flat Iron Lake hin, etwas anders aus. So befand sich neben der Blackwater Ferry-Zentrale eine große Fabrik.[15]
  • Das Symbol des Zuges auf der Karte sah ursprünglich anders aus. Es wurde nicht durch eine Lokomotive, sondern durch Gleise dargestellt.[16]
  • Da der Kronleuchter im Armadillo Saloon mit Dead-Eye anvisiert werden kann, kann möglicherweise in Planung gewesen sein, diesen auch herunterzuschießen können.
  • In einer frühen Entwicklungphase des Spiels war es offenbar geplant, Irish-Missionen auch in Mexiko absolvieren zu müssen.

Einzelnachweise

  1. Der Name wird auf Wegweisern im Spiel benutzt.
  2. Die Polizeibehörde von Blackwater heißt auch im fertigen Spiel Police Department of Blackwater County.
  3. Auf diesem Bild bei IGN sieht man, wie Marston sich ohne Nastas durch Gegnermassen schießt.
  4. Auf diesem Bild sieht man, wie Marston einen Bankarbeiter in Chuparosa anweist, einen Safe zu öffnen
  5. Der vollere und dunklere Bart ist auf Fahndungsplakaten für ihn, unter anderem in Tesoro Azul, zu sehen
  6. Dieses Bild zeigt die Waffe über dem Radar
  7. Dieses Bild zeigt „Fledermausflügel“ im Inventar
  8. Im Zeitungsartikel Schießerei bei Fort Mercer steht „am Río Bravo“.
  9. Der Safe auf dem Bild ist deutlich heller als jene im Spiel.
  10. Bild Nummer 55 bei IGN zeigt, wie John auf der Kuhkoppel liegt und ein Pferd neben ihm läuft.
  11. Hier sieht man, wie Marston auf eine Kutsche springt
  12. Im Lösungsbuch zum Spiel wird das Hotel auf Seite 166 so genannt.
  13. In der Beschreibung zum Fernglas unten ist diese Information zu lesen
  14. In diesem Video ist bei Sekunde 0:31 zu sehen, wie die Brücke vorher aussah
  15. In diesem Video ist bei 4:37 zu sehen, wie der Rauch der Fabrik in der Ferne in den Himmel steigt
  16. Im offiziellen Lösungsbuch zum Spiel von BradyGames ist auf Seite 244 das Symbol zu sehen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki