FANDOM


Wildschwein3

Ein Wildschwein

Red Dead Redemption Best Boar Hunting Location & Legendary Gordo Boar In *HD*(Funny)02:23

Red Dead Redemption Best Boar Hunting Location & Legendary Gordo Boar In *HD*(Funny)

Beste Jagdgebiete für Wildschweine

Wildschweine sind Tiere aus Red Dead Redemption.

Sie verhalten sich dem Spieler gegenüber sehr ruhig, solange er eine ausreichende Entfernung hält. Wenn man sich diesen Tieren zu sehr nähert, so werden sie aggressiv und greifen ohne Vorwarnung an.

Man kann sie oft in West Elizabeth (südlich von Blackwater, am Wasser, wo sie auf der Karte gezeichnet sind) sowie in der Gegend um MacFarlane’s Ranch antreffen, außerdem sind in den Wäldern von Tall Trees einige dieser Tiere beheimatet.

Im Multiplayer findet man sie häufig in Greenhollow.

Trivia

  • Die Farbe des Fells reicht von schwarz bis hellbraun.
  • Wildschweine greifen meist mit einem Sturmangriff an, der den Spieler zu Boden wirft.
  • Manchmal halten Wildschweine zwei Schüsse vom Büffeltöter in den Kopf aus, selten aber auch nur einen Schuss von der Volcanic-Pistole.
  • Nach einigen Rammstößen gegen das Pferd des Spielers kann dieses durch Wildschweine zu Tode kommen.
  • Vorlage für die in RDR existierenden Wildschweine sind zum einen "echte" Wildschweine, die in Nordamerika jedoch äußerst selten sind, und zum anderen verwilderte Hausschweine (sogenannte Razorbacks), aber auch Mischlinge aus beiden, was unter anderem an der großen Färbungsbandbreite deutlich wird, was für "echte" Wildschweine eher untypisch ist. In beiden Fällen handelt es sich um Tiere, die vom Menschen nach Nordamerika gebracht worden sind, da sie ursprünglich nur in der Alten Welt beheimatet waren. Während die Razorbacks mit den diversen Siedlern kamen, und etwa bei der Aufgabe von Siedlungen verwilderten oder diesen einfach entlaufen waren, sind "echte" Wildschweine vor allem als Jagdwild nach Nordamerika gebracht worden. Die ebenfalls im US-amerikanisch-mexikanischen Grenzgebiet vorkommenden Pekaris, auch Nabelschweine genannt, sind definitiv nicht als Vorlage genommen worden, da die Wildschweine bei RDR viel zu groß sind - und Pekaris auch etwas anders aussehen.
  • Das legendäre Wildschwein Gordo dürfte ein Razorback sein. Dafür spricht unter anderem die Größe des Tieres, können doch Razorbackkeiler deutlich größer werden, als etwa Wild- oder Hausschweinkeiler (Beispielsweise können sie 500 kg schwer werden, was mehr als das doppelte Gewicht eines mitteleuropäischen Wildschweinkeilers entspricht, sowie über 200 cm lang!)

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki